Kleiner Sonnenschein, der wenig Schatten wirft

Man muss nicht immer Zweitwagen, man kann auch Sommerauto sagen. Als Airscape vereint der wendige Citroën C1 beide Ansprüche ideal: Da wird kein Verdeck komplett versenkt, sondern „nur“ ein großes E-Faltdach geöffnet. Es lässt viel Sonne, aber wenig Zugluft hinein. Ist es geschlossen, vermittelt das Airscape-Modell das gleiche Feeling wie in einem Stahldach-C1. Ein netter Ganzjahres-Flitzer also – mit bloß kleinen Schattenseiten. …weiterlesen

Veröffentlicht unter C1 Airscape PureTech 82, Citroën, Fahrberichte | Kommentare deaktiviert

Heißblütiges Rennpferd statt gallischer Wildsau

Nach den ersten Kilometern stand das (Vor-)Urteil fest: Mit den optionalen 19-Zoll-Alus lief das Muskelpaket der DS4-Reihe von Citroën ziemlich steif – selbst auf glattem Asphalt! Doch die vermeintliche gallische Wildsau entpuppte sich als heißblütiges Rennpferd: Kein Verhärten der Federung auf zweitklassigen Straßen. Stattdessen sogar Cruise-Qualitäten – samt kultiviertem Kraftwerk mit wunderbar homogener Leistungsentfaltung. …weiterlesen

Veröffentlicht unter Citroën, DS4 THP 200 Sport Chic, Fahrberichte | Kommentare deaktiviert

Avantgardismus light

Seit Jahresbeginn bereichert Citroëns neuer C4 das gemeinhin als „Golf-Klasse“ bekannte Kompakt-Segment. Auf dem Markt spielt es freilich keine kompakte, sondern eine gewaltige Rolle. Weshalb Citroën einst den Pfad des polarisierenden Avantgardismus verließ und seither hauptsächlich „brave“ Kompakt-Autos baut. So wie den C4 der zweiten Generation. Seine konservativen Qualitäten dürften aber auch Traditionalisten versöhnen. …weiterlesen

Veröffentlicht unter C4 VTi 120 Exclusive, Citroën, Fahrberichte | Kommentare deaktiviert