Geht doch: Ein Sparefroh-SUV der Güteklasse 1

Dieser Spar-Diesel bringt’s! Seit der Einführung des 120 PS starken i-DTEC-Triebwerks hat Honda großen Anteil an der Image-Aufpolierung der SUVs. Mit dem CR-V-Selbstzünder schob man der ewigen Pauschal-Verdächtigung, wonach diese Fahrzeug-Gattung ein Liebkind der Ölmultis sei, erstmals einen Riegel vor. Der kleinere HR-V vermag freilich noch deutlicher als hochbeiniger Sparefroh zu überzeugen: mit realen 5,2 l/100 km. …weiterlesen

Veröffentlicht unter Fahrberichte, HR-V 1.6 i-DTEC, Honda | Kommentare deaktiviert

Kleiner Sonnenschein, der wenig Schatten wirft

Man muss nicht immer Zweitwagen, man kann auch Sommerauto sagen. Als Airscape vereint der wendige Citroën C1 beide Ansprüche ideal: Da wird kein Verdeck komplett versenkt, sondern „nur“ ein großes E-Faltdach geöffnet. Es lässt viel Sonne, aber wenig Zugluft hinein. Ist es geschlossen, vermittelt das Airscape-Modell das gleiche Feeling wie in einem Stahldach-C1. Ein netter Ganzjahres-Flitzer also – mit bloß kleinen Schattenseiten. …weiterlesen

Veröffentlicht unter C1 Airscape PureTech 82, Citroën, Fahrberichte | Kommentare deaktiviert

Mazdas beste Paarung: Skyactiv und Roadactiv

Bei SUV- oder Crossover-Modellen wird die Kaufentscheidung selten übers Thema Fahrdynamik getroffen. Oft sind es ohnehin nur Nuancen, die die Spreu vom Weizen trennen. Trotzdem fällt auf, dass die Asiaten in dieser Disziplin zugelegt haben. Der Mazda CX-3 gehört zweifelsohne dazu. Er vereint seine Skyactiv- quasi noch mit einer „Roadactiv“-Technologie. Vor allem dann, wenn man einen CX-3 mit spurstabilem Allradantrieb wählt. …weiterlesen

Veröffentlicht unter CX-3 G150 AWD, Fahrberichte, Mazda | Kommentare deaktiviert

Nummer 6 mit Note 2: Bulli ist noch vorn dabei!

Generationen-Konflikt? Nicht bei VW. Zumindest nicht in der Bulli-Familie. Denn jeder, der schon einen T5 fuhr, ist auch mit dem Nachfolger T6 auf Anhieb vertraut. Das „Geheimnis“ dahinter: Evolution statt Revolution. Im Klartext: Der T6 ist ein intensiv optimierter T5. Ob das aber genügt, um im Kleinbus-Segment wieder den Ton anzugeben, steht auf einem anderen Blatt. Genauer gesagt: online. Auto- Kaufberatung.at hat es ergründet. …weiterlesen

Veröffentlicht unter Caravelle 2.0 TDI (150 PS), Fahrberichte, Volkswagen | Kommentare deaktiviert

Von Audi bis VW: Zum „Blättern“ statt „Surfen“

Nicht alle Testberichte waren bisher für Auto-Kaufberatung.at eingeplant. Manche wurden ausschließlich in bestimmten Printmedien veröffentlicht. Viele davon im heimischen Tourismus-Magazin GASTRO, aus dem wir einige Beiträge wählten, die nun – per September 2015 – auch in unser Online-Archiv Aufnahme finden. Weitere Fahrberichte zum „Blättern“ werden in zwangloser Reihenfolge in den nächsten Monaten erscheinen. …weiterlesen

Veröffentlicht unter Fahrberichte, Printmedien | Kommentare deaktiviert

Ob Fließheck oder Stufe: Der kommt in die Hufe

Bis in die 1980er Jahre war an dieser Doktrin nicht zu rütteln: Bei einem privat genutzten Auto gehören Insassen- und Kofferraum voneinander getrennt. In der Luxus-Klasse ist dieser Grundsatz ja immer noch gültig. Doch in den Klassen darunter sind Limousinen nur noch selten gefragt. Erst recht in der Kompakt-Klasse, wie sie der Mazda3 repräsentiert. Dort macht das Stufen- gegenüber dem Fließheck kaum einen Stich. Zu Recht? …weiterlesen

Veröffentlicht unter Fahrberichte, Mazda, Mazda3 CD 150 Revolution | Kommentare deaktiviert

Er kommt wirklich weiter: Daimlers Wegbereiter

Eigentlich schwer zu verstehen: Warum wird der Allrad-Antrieb bei einem SUV als selbstverständlich empfunden, bei einer Limousine dagegen nicht? Schließlich können sich vier angetriebene Räder gerade bei geringer Boden-Freiheit als besonders hilfreich erweisen. Die 4Matic von Mercedes stellt dies eindrucksvoll unter Beweis: Wir haben uns mit einer E-Klasse, „um die sich alles dreht“, durch fußhohen Schnee und Matsch gewühlt. …weiterlesen

Veröffentlicht unter E 250 CDI/BlueTEC 4Matic, Fahrberichte, Mercedes | Kommentare deaktiviert

Das Synonym für „großes Auto – kleiner Durst“

Drehgeile, kleinvolumige Benziner. Damit hat man jahrzehntelang Triebwerke made by Honda assoziiert. Dass die Motoren-Gurus aus Fernost aber ebenso sehr effiziente Selbstzünder zu bauen vermögen, haben sie mit der Einführung ihrer neuen Diesel-Generation mehr als deutlich bewiesen. Deren erster Vertreter, das 120-PS-Aggregat, zeichnet sich nicht nur im Civic, sondern auch im CR-V durch äußerst bescheidenen Spritdurst aus. …weiterlesen

Veröffentlicht unter CR-V 1.6 i-DTEC 2WD, Fahrberichte, Honda | Kommentare deaktiviert

Hondas Sexobjekt: Dieser Po macht Papis froh!

Erinnert sich noch jemand ans automobile Honda-Programm zu Beginn der 1980er Jahre? An den einst winzigen Civic (den man heute hinter einem Jazz verstecken könnte), den kompakten Quintet, den Mittelklasse-Accord und ans Sport-Coupé Prelude? Damals gab’s eben noch klare Hierarchien. 2014 dagegen sticht ein Civic Tourer mit seinem Riesen-Laderaum sogar Oberklasse-Kombis aus. Doch nicht alles am Civic ist riesig gut gelungen. …weiterlesen

Veröffentlicht unter Civic Tourer 1.6 i-DTEC, Fahrberichte, Honda | Kommentare deaktiviert

„So ziemlich das Beste, was es um 10.990 gibt“

Seine Ablöse ist in Sichtweite. Trotzdem bildet der aktuelle, vor zwei Jahren modifizierte i20 noch immer die Speerspitze im Hyundai-Verkauf. Längst wissen die Kleinwagen-Käufer, dass der ausgereifte Euro-Koreaner in der Summe aller Eigenschaften ein Top-Angebot ist. Für eine besonders reizvolle hat der heimische Importeur zusätzlich Sorge getragen – mit dem i20 GO!, der schon seit Herbst 2013 zu einem Sonder-Preis offeriert wird. …weiterlesen

Veröffentlicht unter Fahrberichte, Hyundai, i20 1.25 CVVT GO! | Kommentare deaktiviert